Dem stimmen wir voll und ganz zu.
„Ja aber sollte man dann nicht in Würde altern können?!“
Wir finden es nicht würdelos, sich zu pflegen. Mit der medizinischen Ästhetik verbinden wir keine Unnatürlichkeit, sondern eine Möglichkeit, den Körper/das Bindegewebe anzukurbeln und die Haut in der Tiefe zu pflegen.

Dies soll jedoch keine Rechtfertigung sein, sondern vielmehr eine Erinnerung:

Medizinische Ästhetik kompensiert nämlich nicht!

Wir behandeln gerne die Patienten, die zu uns kommen, die bereits schön sind.

Stellen Sie sich daher folgende Fragen:

Ernähre ich mich gesund und ausgewogen?
Treibe ich regelmäßig Sport, aber verausgabe mich nicht?
Gehe ich so oft es geht in die Natur?
Schlafe ich genug?
Vermeide ich Stress und kriege rechtzeitig die Kurve?
Bin ich gut zu mir selbst und zu anderen?
Schenke ich Freude? So viel es nur irgendwie geht :))

Es kommt Ihnen vielleicht komisch vor, dass wir Sie anregen, sich diese Fragen zu stellen.
Wir können eben einfach nicht kompensieren.
Wir können aber Ihre wahre Schönheit unterstreichen.

Danke für Ihr Vertrauen.

Maria und Maria