Das Microneedling zählt zu den wirkungsvollsten Anti-Aging-Methoden. Ausgehend von der Nadellänge unterscheidet man drei Verfahren: 

– Medical Needling

– Surgical Needling

– Cosmetic Needling   

 

Das Verfahren gibt es nicht erst seit gestern und seine Wirkung wurde in zahlreichen Studien bewiesen. Durch den Einsatz unterschiedlicher Nadellängen eignet sich Microneedling zur chirurgischen Narbentherapie als auch zur Faltenkorrektur, zur Straffung der Haut und Verbesserung von Hautbild und Teint. 

Das KOSMETISCHE Needling mit einer Nadellänge von 0,1 – 0,5 mm dient dem verstärkten Wirkstofftransport in die Haut. Geeignet zur Behandlung sonnengeschädigter Haut, Falten und Hyperpigmentierungen. Im Kosmetikstudio oder in Eigenregie zuhause anwendbar. 

Das MEDICAL Needling mit einer Nadellänge von 1 – 2 mm kommt bei der Behandlung von Falten, Schwangerschaftsstreifen und oberflächlichen Narben zum Einsatz

MEDICAL Needling und SURGICAL Needling (Nadellänge von 3 mm) darf nur von Ärzten und Heilpraktikern angewandt werden. Durch das Hervorrufen paralleler Mikroverletzungen in Dermis und Epidermis wird das körpereigene Potential zur Wundheilung genutzt. 

Kollagensynthese 

Die erzeugten Mikrowunden in der Epidermis und Dermis bewirken eine Kollagensynthese und die Epidermis verdickt sich und wird stabiler, weicher und straffer, wirkt jünger. Erste Ergebnisse können schon kurz nach der Behandlung sichtbar sein. Der Regenerationsprozess setzt sich im Laufe der nächsten Monate und bis zu zwei Jahre fort. Mehrere Behandlungen sind dabei erforderlich. 

Wir haben uns für MESO-Lift als Behandlungsmethode entschieden. Dabei werden neben dem Needling zugleich Wirkstoffe in die Dermis eingeschleust.

  • gute Eindringtiefe

  • weniger Verletzungen, Patient hat keine Ausfallzeit

  • gute Wirkstoffversorgung (Hyaluron, Vitamine, Coenzyme, Antioxidantien…)

  • die Wirkstoffkomplexe steigern die Kollagensynthese