Das Wunderwerk Spirale : Geometrisch gesehen ist sie ein Objekt, das sich zwischen zwei Polen dreht. Drei Rotationsrichtungen um drei Raumachsen – volle Beweglichkeit und maximale Stabilität

In der Natur ist die Spiralform immer und immer wieder zu finden: z.B. bei Muscheln & Schnecken, dem Fruchtstand von Pflanzen, den Zapfen der Nadelbäume, Spinnennetze, Wasserstrudel, Windhosen, Rauch zeigt sich im Ruhezustand oft spiralförmig. Unsere DNS ist spiralförmig konstruiert und die Wege aller Himmelskörper verlaufen spiralförmig.

spirale2

Die Spirale ist ein uraltes heiliges Symbol aller Kulturen – als Prinzip des Makrokosmos und des Mikrokosmos.
Kultische Tänze wurden oft in Spiralform getanzt. Die Spirale beinhaltet alle Aspekte der 7 kosmischen Gesetzmäßigkeiten.

Die Spirale steht für die Einheit von Denken und Sein, Leben und Tod. Sie ist räumlich, zeitlich, materiell und immateriell zugleich. Seit vorgeschichtlichen Zeiten findet sich die Spirale in den Mondphasen und deren Einfluss auf Wasser, Träume, Visionen, das Gefühlsleben und die medialen Fähigkeiten.

Auch die Zeit ist eine Spirale – endlos und doch ständig in Bewegung. Die Form, die aller Energie zu Grunde liegt – ganz gleich wo wir  ihr begegnen . Ob als Spiralnebel im Universum, in den Wind- und Sandstürmen, den Wasserstrudeln, unserer Erbsubstanz, der DNA, bishin  zu den kreisenden Elektronen.