Grapefruitkernextrakt – für Gesundheit und schöne Haut 

Grapefruitkernextrakt wird aus den zermahlenen Kernen und der Schale der Grapefruits hergestellt.

Die natürliche Heilkraft des Grapefruitkernextrakts wurde wie so oft nur dank eines glücklichen Zufalls entdeckt.

Im Jahr 1980 beobachtete der Arzt und Immunbiologe Dr. Jacob Harich, dass die Grapefruitkerne auf seinem Komposthaufen kaum verrotteten. Sie schienen resistent gegen Schimmelpilze, Fäulnisbakterien, Viren und Parasiten.

Anschließende Studien gingen sodann der Frage nach, ob diese Stoffe wohl nur den Grapefruitkern oder womöglich auch den Menschen vor schädlichen äußeren Einflüssen schützen können. Die Erwartungen der Forscher wurden nicht enttäuscht.

 

IMG_3319

 

Grapefruitkernextrakt – Das pflanzliche Antibiotikum

Grapefruitkernextrakt reihte sich aufgrund dieser hervorragenden antimikrobiellen Wirkung schnell auf die vorderen Plätze der natürlichen Antibiotika ein und ist daher bei allen Infektionserkrankungen, entzündlichen Prozessen sowie Hautunreinheiten angezeigt.

Diverse Studien konnten zeigen, dass Grapefruitkernextrakt bereits in einem Verdünnungsverhältnis von 1:1000 seine antibakterielle Wirkung entwickelt.

Die im Journal of Alternative and Complementary Medicine publizierte Studie aus dem Jahr 2002 ist nur eine von vielen Studien, die dokumentieren konnte, dass Grapefruitkernextrakt gegen eine Vielzahl von Bakterien und Viren wirksam ist.

Aber auch gegen Viren und Pilze zeigt der Grapefruitkernextrakt bei vielen Erkrankungen hervorragende Ergebnisse.

Der Grapefruitkernextrakt wirkt in doppelter Hinsicht: Er zerstört eigenhändig die unerwünschten Mikroorganismen und stärkt nebenbei das körpereigene Immunsystem – und all das ohne die Gefahr einer Resistenzbildung.

 

Anwendung von Grapefruitkernextrakt

Zahnfleischentzündungen

Schnupfen

Akne und unreine Haut

Schuppen und juckende Kopfhaut

Fußpilz und Nagelpilz

Schweißfüsse 

Lesen Sie mehr unter: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/grapefruitkernextrakt.html#ixzz3uByO5e8b